Dienst am Mitmenschen

Gründung

Unsere Gemeinde ist seit 30 Jahren in verschiedenen Hilfsprojekten in vielen Teilen Rumäniens beteiligt. Die Gründung dieser Abteilung ist dem Jahre 1991 zu zuschreiben. Durch Zusammenschließung einiger Brüder entstand diese Nächstenliebende Tätigkeit. Im Allgemeinen wird den Armen, Waisen und Witwen durch materielle und finazielle Unterstützung geholfen. Durch sichere und gottesfüchtige Kontakte der Pastoren vor Ort, erfahren wir über besondere Fälien, die wir dann einmalig oder über einen längeren Zeitraum unterstützen. Zur Zeit werden 1-2 Transporte im Jahr mit Hilfsgütern nach Rumänien geschickt.

Budget

Die Finanzierung dieser Arbeit resultiert aus einem jährlichen Budget, dass dieser Abteilung zu kommt, einer monatlichen Kollekte, die wir in der Gemeinde am ersten Sonntag des Monats einsammeln, sowie andere private Spenden ebenfalls aus Familien unserer Gemeinde.

Poarta Alba seit 2012

Seit acht Jahren (2012) versichert unsere Hilfsabteilung, durch den Einsatz einer Gruppe von Schwestern aus unserer Gemeinde, das täliche Mittagsessen für 35 Kindern in einem rumänischen Waisenhaus in Poarta Alba. In der selben Ortschaft gibt es ein Altersheim, der abgesehen von der sozialen und materiellen Unterstützung die wir ihnen anbieten, monatlich seelsorgerische und evangelistische Dienste erwiesen bekommen von den Geschwistern der Gemeinde vor Ort.

Alexandria seit 2015

Im Jahr 2015 haben wir in dieser Gegend eine Evangelisations-Kampagne gestartet mit einem Team aus der Organisation "Holy Fire" und einigen Jugendlichen unserer Gemeinde. Im Laufe der darauf folgenden Jahren hat sich die Gemeinde vermehrt und ein neues Gotteshaus gebaut. Jahr für Jahr besuchen wir sie aufgrund der Weihnachtsaktion, Weihnachtsgeschenke für Kinder, und freuen uns über die wunderbare Entwicklung in dieser Gemeinde.

Pietrosani-Teleorman seit 2016

Ein anderes Projekt, indem wir seit mehreren Jahren (2016) aktiv sind ist der Dienst am Mitmenschen in Pietrosani-Teleorman. Hier wird, einerseits der Pastor vor Ort finanziell für seinen Dienst unter Waisenkindern unterstützt und andererseits wird für den täglichen Bedarf an Nahrungsmittel für die Kinder dort gesorgt. Diese menschenfreundliche Unterstützung wird durch Spenden zweier Familien aus unserer Gemeinde ermöglicht. Mit der Hilfe unseres Gottes wollen wir in dieser Gemeinde ein neues Projekt starten. Wir haben vor in Pietrosani-Teleorman jährliche Kindercamps zu organisieren und die dafür aufkommenden Kosten, für die Ausbildung der Sonntagschulehrer, zu tragen.

Odebesti seit 2017

In Odobesti feiert eine Gemeinde ihre Gottesdienste in einer Garage! Trotz dieser Umstände erlebt die Gemeinde einen Fortschritt. In 2017 haben wir mit einigen Jugendlichen aus Pietrosani mehrere Evangelisationen veranstaltet und versucht sie zu unterstützen. Hier haben wir in den letzten Jahren ca. 2000 Rohlstühle für nach Rumänien transportiert, weil die Nachfrage so groß war.

Weihnachtsaktion

Jedes Jahr kolaboriert die Hilfsabteilung mit der Sonntagschule unserer Gemeinde und bereiten Weihnachtsgeschenke für Kinder aus verschieden Gemeinden in Rumänien vor. Es werden Winterschuhe, Mützen, Handschue, Spielzeuge sowie wie Süßigkeiten in den Geschenken eingepackt und nach Rumänien verschickt.

Weitere Vision

Eine weitere Vision ist, Jugendliche in diese Hilfsabteilung zu integrieren. Sie sollten die Notwendigkeit dieser Arbeit sehen und mit neuen Kräften anpacken und weitergestalten.






Kostnixladen


Westbahnhoffnung


Slowenien


Afrika
 

Öffnungszeiten


 
 




 






Zurück zum Anfang
Made with love by Pfingstkirche Klagenfurt
Copyright 2020
Impressum